die vorbereitende Kampfmittelbeseitigung umfasst:

- historische Recherche

- Gefährdungsanalyse

- Arbeitsablaufplanung